CEF – Conférence sur l'économie et les finances culturelles

0
70

Posté sur

Date de début

Date de fin

Date limite de soumission des articles

Date limite d'inscription des participants

Type

Conférences

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Konferenz "CEF20 – Économie et finances culturelles" vom 20. bis 22. Juni in Trier stattfindet.

Kulturelle Unterschiede und kulturelle Übergänge spielen eine zentrale Rolle in der wirtschaftlichen und finanziellen Entscheidungsfindung. Unsere Konferenz wird Forscher aus verschiedenen Bereichen zusammenbringen, um diese Effekte zu diskutieren. Die Konferenz wird eine Sondersitzung über China und Ostasien beinhalten. Außerdem bieten wir vom 19. bis 20. Juni einen Doktorandenworkshop an.

Veranstalter:

Prof. Thorsten Hens, Universität Zürich und NHH Bergen

Marc Oliver Rieger, Universität Trier

Lokale Organisatoren: Dr. Lea Shih, Eugenia Bartel

Hauptvorträge:

Elke U. Weber, Universität Princeton
Luigi Guiso EIEF, Rom
Wolfgang Breuer, RWTH Aix-la-Chapelle

Spezielle Podiumsdiskussion zu China und Europa:

Michael Kahn-Ackermann, Mercator-Stiftung, Pékin
Sebastian Heilmann, Universität Trier
Mei Wang, WHU

Zu den Themen gehören: kulturelle Unterschiede in den wirtschaftlichen und finanziellen Präferenzen sowie auf den Finanzmärkten, Übermittlung kultureller Normen und Übergänge wirtschaftlicher Entscheidungsprozesse.

Begleitend zur Konferenz bieten wir vom 19. bis 20. Juni einen Doktorandenworkshop zu Kulturökonomie und Finanzen an.

Tagungsort:
Trier ist die älteste Stadt Deutschlands mit mehreren UNESCO-Welterbestätten. Es ist über den nahe gelegenen internationalen Flughafen von Luxemburg leicht zu erreichen.

Tagungshomepage : cef.uni-trier.de

Konferenzgebühr: Konferenz und PhD Workshop sind kostenlos.

Wichtige Daten:

  • Einsendeschluss für Beiträge oder Extended Abstracts (PDF): 31. März 2020
  • Anmeldung zum Promotionsworkshop: 31. März 2020
  • Annahmeerklärung: 15. avril 2020
  • Anmeldeschluss der Konferenz: 5. Juni 2020

Einreichungen und Anmeldungen:
Par e-mail mit dem Betreff „CEF-Einreichung“.

Plus d'information